Haben Sie einen gemütlichen Lesebereich in Ihrem Zuhause? Wie fühlt es sich an, ein Lieblingsbuch und eine heiße Tasse Kaffee auf dem Tisch neben Ihnen zu haben? Nun, wenn Sie keinen gemütlichen Lesesaal in Ihrem Zuhause haben, verpassen Sie einige sehr wichtige Vorteile. Ein Wohnzimmer wird oft als das Herz des Hauses bezeichnet, und wenn Sie einen warmen komfortablen Bereich haben, um eine Tasse Kaffee zu lesen und zu genießen, werden Sie eher viel mehr als taglerlich erledigen.

Eine der wichtigsten Dinge, die Sie in Betracht ziehen möchten, ist, wo genau Sie möchten, dass dieses Zimmer in Ihrem Zuhause liegt. Möchten Sie, dass es in der Nähe von Ihrem Bett oder in der Sitzecke ist, damit Sie mit einer Tasse Kaffee in der Hand aufwachen können, anstatt sich zu kämpfen, um aus dem Bett zu kommen? Oder vielleicht mögen Sie einen Nook vom Feuer, in dem Sie einen Film lesen und ansehen können, wenn Sie aufstehen, anstatt sich anziehen und Ihre Möbel bewegen zu müssen. Die Art der Sitzgelegenheiten, auf denen Sie sich entscheiden, hängt davon ab, wie Sie sitzen möchten, und welche Aktivitäten Sie in Ihrer gemütlichen Lesestelle ausführen möchten.

Sobald Sie sich für den Bereich ausgewählt haben, möchten Sie Ihr Sanctuary einsetzen, können Sie Ihr Zimmer um Ihre Bedürfnisse entwerfen. Wenn Sie beispielsweise eine kleine Küche haben, möchten Sie vielleicht einen Lese-Ecken mit einem Bücherregal, der direkt im Umkreis gebaut ist. Wenn Sie eine große Küche haben und einen Ort zum Hacken von Zwiebeln benötigen, möchten Sie vielleicht ein großes und dünnes hölzerne Bücherregal mit viel Platz, um die Bücher auszubreiten und auf ein gutes Buch zu warten, um zur Hand zu kommen. Und schließlich, wenn Sie ein Wohnzimmer haben, das sich anfühlt, als wäre es um Sie und Ihre Vorlieben und Abneigungen, dann möchten Sie mit einem modernen Bücherregal aus Metall gehen, der auf einem antiken Couchtisch sitzt.

Um Ihren gemütlichen Lesebereich weiter anzupassen, möchten Sie möglicherweise ein paar dekorative Akzente hinzufügen. Eine Idee ist, ein paar Art Deco-Beleuchtung zu setzen. Dies wird nicht nur Ihrem Raumcharakter und eine Gesamtstimmung geben, sondern es wird auch ein bisschen Flair hinzufügen, das das Zimmer luxuriöser und teuer erscheinen lassen wird. Eine weitere dekorative Note, die hinzugefügt werden kann, besteht darin, ein paar Wandregale herauszunehmen und auf einige der größeren Bücherregale im Raum zu platzieren. Wieder schafft dies einen Strömung vom Boden an der Decke und von der Decke bis zu den Wänden und erzeugt ein Raumgefühl.

Stellen Sie bei der Auswahl Ihres Bücherregals sicher, dass es genügend Platz hat, um alle Ihre Bücher zu speichern. Sie möchten das Bücherregal an einer Wand positionieren, damit es der Brennpunkt des Raums ist. Wenn Sie es gegen die Decke positionieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass sich nicht zu viel Platz zwischen der Decke und dem Bücherregal selbst befindet. Wenn Sie es an der Wand positionieren, sollte das Bücherregal etwas höher sein als die Wand, so dass der Leser nicht zu weit oder zu hoch bücken muss. Und schließlich möchten Sie das Bücherregal so platzieren, dass es dem Leser steht, so dass Sie vermeiden, dass das Bücherregal hinter Ihnen sitzt, und zwingt Sie, das Bücherregal hinter Ihnen zu betrachten, während Sie lesen, während Sie lesen!

Sie müssen keine Möbel in diesem Raum kaufen oder haben. Ein Schaukelstuhl oder ein flauschiger Teppich kann so stilvoll oder warm und einladend sein, wie Sie möchten. In der Tat können Sie sogar ein Feuergrube in dieses Zimmer platzieren. Einige Leute genießen in den Wintermonaten tatsächlich an ihrem Brand. Es gibt viele Möglichkeiten, wenn es darum geht, Ihre gemütliche Lesefläche zu dekorieren.